Gelesen|Olga – Bernhard Schlink

In der letzten Woche habe ich Olga von Bernhard Schlink gelesen. Das Buch habe ich in der Buchgalerie in Hof gekauft, nachdem ich eine wunderbare Unterhaltung mit der Buchhändlerin meines Vertrauens hatte, die mir den Erzählstil von Bernhard Schlink ans Herz gelegt hat. Dann ist mir noch eingefallen, dass ja auch Der Vorleser vom gleichen Autor…

Weiterlesen

Gelesen | Ganz für mich – tausend gute Gründe, das Alleinsein zu feiern – Idalia Candelas

Idalia Candelas hat mit diesem wunderschön illustrierten Buch eine Erinnerung daran geschaffen, dass Alleinsein mehr als okay ist. Denn heute gibt es für mich Tausend Gründe mein Alleinsein zu feiern.  Worum es geht? Single-Frauen, so das Klischee, sind deprimiert und verzweifelt. Sie hängen missmutig auf dem Sofa rum und schütten in schönster Bridget-Jones-Manier literweise Rotwein…

Weiterlesen

Gelesen | Tschick – Wolfang Herrndorf

Mein erstes Buch von Wolfgang Herrndorf. Tschick ist auf einem ganz besonderem Weg in meine Hände gefunden. Denn aufmerksam geworden bin ich auf Wolfgang Herrndorf durch einen Livestream der wunderbaren Buchhandlung ocelot aus Berlin (ich war selbst noch nie dort, aber die Livestreams lassen meine Wunschliste permanent länger werden). Das Buch wurde mit letztendlich von…

Weiterlesen